Wohnbauprojekt
Senzig „Seebrücke“
Chausseestraße
15712 Königs Wusterhausen (OT Senzig)

 

Das Projekt liegt innerhalb des bebauten Gemeindegebietes, zwischen dem Siedlungsbereich Senzig-Mitte und der Krüpelseesiedlung und wird im Norden vom Krüpelsee begrenzt, der zur Dahme-Wasserstraße gehört. Es liegt im Geltungsbereichs des Bebauungsplanes der Innenentwicklung Nr.03/08 „Seebrücke Senzig“. Die Fläche des Grundstückes beträgt ca. 4700 m² und umfasst 5 Parzellen mit einer Größe zwischen ca. 600 m² und 1000 m².

 

Parzellierung (PDF)

Category
Grundstücksentwicklung, Referenzobjekte